Hotline

Vollauskunft für Kunden

Suchen und Finden ist die Devise, die für die Hotline-Information oberste Priorität genießt. Das System zeigt die Daten für den Servicebereich und auch für die Kundenbestellungen an. Dabei findet die DST-Technologie Anwendung, mit der eine Suche z.B. auf einen Teil des Kundennamens, Gerätetyp oder eine Seriennummer schnell zu den gesuchten Ergebnissen führt. Der Kunde erhält sehr schnell Informationen zu einem Auftrag, ohne langwierige Nachfragen in der Technik. Damit werden die Techniker von den Anfragen entlastet und können sich den eigentlichen Aufgaben widmen. Der Kunde erhält eine professionelle Auskunft bereits bei der ersten Kontaktaufnahme zum Servicebetrieb und nicht durch langwieriges Weiterverbinden im Betrieb.

Der Kunde kann durch ein Word-Formblatt über den aktuellen Reparaturverlauf informiert werden.

Die DST (Diffuse Search Technologie) zieht sich durch das gesamte System. Ob Kunde, Gerät oder Materialbezeichnung: Alles läßt sich schnell finden und bearbeiten.

 

Satelliten Fernzugriff

In einem Unternehmen, das Geräte vom Kunden annimmt, und Geräte zu anderen Betrieben (Satelliten) weiterleitet - die dann auch die eigentliche Reparatur durchführen - wird eine Remote-Version von ESCoor DX installiert. Mit dieser Remote-Version erfolgt per DFÜ über ISDN eine Synchronisation der Hotlinedaten mit den Satelliten. Wenn der Kunde sich nach seinem Gerät bei dem Unternehmen erkundigt zu dem er das Gerät eingesandt hat, ist das Unternehmen unmittelbar auskunftsfähig und muß nicht in dem eigentlichen Reparaturbetrieb nachfragen.

Die Synchronisation erfolgt per Einwahlverbindung und die Verbindung wird nach dem Datenabgleich wieder getrennt.